RealTime

David Miscavige hat so viele Schlachten geführt, um unser Recht auf eine Religion zu schützen, was jedermanns Recht ist. Kannon Feshbach

Videoabschrift:

David Miscavige hat so viele Schlachten geführt, um unser Recht auf eine Religion zu schützen, was jedermanns Recht ist. Und ich denke, dass das oft übersehen wird. Er sagt, dass es nicht okay ist. Sie dürfen mich nicht diskriminieren, und Sie dürfen ihn oder sie oder irgendeine andere Gruppe nicht diskriminieren. Und jene Kämpfe bewirkten einen riesigen Unterschied für alle möglichen Religionen und er setzt sich dafür ein, sich zu erheben und zu sagen: „Das ist vorbei.“ Wissen Sie, die Leute haben ein Recht auf ihre Religion, ganz egal, welche es ist.

Er ist unglaublich authentisch und er ist unglaublich echt und ich denke, dass das Leute überraschen würde. Ich glaube, dass einige Leute vielleicht die Vorstellung haben, dass er, weil er das Oberhaupt einer Religion ist, sehr abgesondert von den anderen ist, und das ist er nicht. Er ist komisch, witzig, wissen Sie, eine außerordentlich dynamische Person, die eine Menge erledigt bekommt, während er noch immer sehr authentisch und unbeschwert ist.

David Miscavige ist derjenige, der L. Ron Hubbards Technology genommen hat und die Verantwortung übernommen hat, dafür zu sorgen, dass sie von anderen Leuten auf der ganzen Welt vernommen wird. Das ist meine Meinung über ihn.

Ich bin der Meinung, dass er die Verantwortung übernommen hat, diese Technology zu nehmen, die erwiesenermaßen funktioniert, und dafür sorgte, dass sie jedermann auf der ganzen Welt zur Verfügung steht. Nicht nur Scientologists, nicht nur Staffs. Verstehen Sie? Und ich empfinde dies als eine riesige Verantwortung. Es geht um nichts anderes, als darum sich zu kümmern und Mitgefühl für die Menschheit zu haben, wissen Sie.